Dieses Rezept ist aus dem Drang heraus entstanden, in der aktuellen Hitze etwas schnell zu zaubern. In unserer Not habe ich mich an ein Rezept erinnert, von dem mir meine Mutter erzählt hat – weil ich mich nicht mehr genau erinnern konnte, habe ich gegoogelt und mich schlussendlich an diesem Rezept zum Probelauf festgehalten.

Kommentar der Köchin

Man braucht:

(für 2 Personen)

  • 400 g Spaghetti (in diesem Fall: gekauft)
  • 4 ganze Eier
  • 200 g geriebener Parmesan
  • Saft von 1/2 oder 1 Zitrone
  • Salz, Pfeffer
  • klein geschnittene Basilikumblätter nach Vorlieben
  • eventuell klein geschnittener Schinken oder Speck
  • eventuell 1-2 EL Olivenöl

So gehts:

Spaghetti nach Packung al dente kochen. Eier mit einem Schneebesen schlagen, Parmesan, Salz, Pfeffer, Basilikum und Zitronensaft untermischen.

Die heißen, gekochten Nudeln in das Eigemisch ohne das Salzwasser geben und gut umrühren. Das Gemisch sollte sich um die Nudeln legen. Wenn man mag, kann man ein bisschen Öl untermischen.

Den Schinken (oder Speck) haben wir erst im Teller hinzugefügt. Und dann haben wir uns noch nachgenommen und waren schlussendlich mit dieser Portionsgröße sehr voll.

Ich empfehle also, mit den Mengen aufzupassen. So oder so, es ist fürs Büro oder für heiße Tage perfekt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

wp-puzzle.com logo